Fenster schliessen

Brigitte Weining

ehem. ZDF-Börsenmoderatorin
  • Weining
  • Weining
  • Weining
  • Weining
Weining

Thema: Börse und Wirtschaft

Brigitte Weining ist seit 2009 als freie Autorin tätig und hält Vorträge, in denen sie aktuelle Wirtschaftsereignisse thematisiert und auf ihre langjährige Erfahrung als Börsen- und Wirtschaftsexpertin zurückgreift.

Sie studierte an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt zunächst Erziehungswissenschaften bis zum 1. Staatsexamen, danach Betriebswirtschaftslehre mit dem Hauptfach Bankbetriebslehre.

Brigitte Weining startete 1981 beim ZDF als Mitarbeiterin, zunächst als freie Journalistin im Landesstudio Hessen. 1988 entschloss sie sich, ein Angebot des ZDF auf eine Festanstellung anzunehmen. Als fest angestellte ZDF-Redakteurin arbeitete sie zunächst für das Wirtschaftsmagazin WISO und moderierte viele Jahre lang den WISO-Tipp sowie die Vormittagssendung ZDF-Info Arbeit und Beruf.
Sie war bei verschiedenen Sondersendungen des ZDF-Wirtschaftsmagazins dabei, etwa bei einer Live-Übertragung aus Meißen, als die DDR noch existierte oder zu Zeiten von Glasnost in Moskau. 10 Jahre blieb sie der WISO-Redaktion treu, ehe sie 1998 erneut einen Wechsel vollzog. Es folgte der Sprung an die Börse in Frankfurt, von wo sie bis März 2009 täglich live für verschiedene Sendungen des ZDF, wie Morgen– oder Mittagsmagazin, 12- oder 19-Uhr Nachrichten oder „heute Journal“ berichtete.

Brigitte Weining hat schon zahlreiche Werke publiziert. Ihr letztes Buch "Von Bären, Bullen und Heuschrecken" gibt vor allem jungen Leuten einen Einblick in die Börsenwelt.

Zurück zur Übersicht