Fenster schliessen

Raimund Brichta

Finanzjournalist und Moderator der Tele-Börse
  • Brichta
  • Brichta
  • Brichta
  • Brichta
Brichta

Thema: Börse, Wirtschaft

Raimund Brichta moderiert seit 1992 die TELE-BÖRSE, die älteste und populärste Börsensendung im deutschen Fernsehen. Außerdem ist der Diplom-Volkswirt als freier Wirtschaftsjournalist und Videoproduzent tätig. Bereits 1978 sammelte er seine ersten journalistischen Erfahrungen bei der Nachrichtenagentur VWD. In den neunziger Jahren baute er als Leiter der Wirtschaftsredaktion die Börsen- und Wirtschaftsberichterstattung des Nachrichtensenders n-tv auf. Danach leitete er als Geschäftsführender Gesellschafter die Investor-Relations-Agentur bv Medien und lernte dabei die andere Seite der Finanzkommunikation kennen, bevor es ihn wieder in den Journalismus zurückzog.
 
Der leidenschaftliche Börsenfan hat sich nicht nur als Moderator und Börsenreporter, sondern auch als Gastredner und Autor einen Namen gemacht. Große Beachtung finden seine Internet-Kolumnen. Darüber hinaus ist er Autor eines nützlichen Leitfadens für Privatanleger mit dem Titel "Die unbeschreibliche Leichtigkeit des Geldanlegens", der im Finanzbuch-Verlag erschienen ist.
 
Raimund Brichta ist Träger des State-Street-Preises für Finanzjournalisten 2008 und wurde in einer Umfrage von ‚Börse Online’ im selben Jahr zum beliebtesten männlichen Börsenkommentator im deutschen Fernsehen gewählt.

Themen:
- Warum Sie jetzt in wahre Werte investieren so
- Die Megatrends an den Kapitalmärkten
- Wege aus der Krise
- Die Wahrheit über Geld
- Kommt die Inflation?

Zurück zur Übersicht