Fenster schliessen

Prof. Dennis Snower

Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel
  • Snower
  • Snower
  • Snower
  • Snower
Snower

Thema: Geld- und Fiskalpolitik

Professor Dennis Snower ist amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und internationaler Experte für Beschäftigungspolitik, Arbeitslosigkeit, Wohlfahrtsstaatsreform sowie Geld- und Fiskalpolitik.

Seit Oktober 2004 ist er Präsident des Instituts für Weltwirtschaft mit Sitz in Kiel. Zudem ist er als Professor für theoretische Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel tätig. Darüber hinaus ist er Research Fellow am Centre for Economic Policy Research (London), am Institut für die Zukunft der Arbeit (Bonn) und am CESifo (München). Bis zum Jahr 2004 lehrte er als Professor am Birkbeck College, University London und war in Bonn an der IZA.

Dennis Snower hat die Europäische Kommission sowie zahlreiche OECD Länder in Bezug auf Arbeitsmarktpolitik und Reform des Wohlfahrtstaats beraten. Auch war er als Consultant für den IWF, die Weltbank, die OECD und die UN tätig.

Zusammen mit anderen Wissenschaftlern veröffentlichte er verschiedene Werke zu Themen wie Minimum Wages and Training, Unemployment in the European Union: A dynamic Reappraisal und Designing Employment Subsidies.


Zurück zur Übersicht