Fenster schliessen

Dr. Jürgen Pfister

ehemaliger Chefsvolkswirt der Bayerischen Landesbank.
  • Pfister
  • Pfister
  • Pfister
  • Pfister
Pfister

Thema: Volkswirtschaft, Europa

Seit September 2013 ist der ehemalige Chefvolkswirt der Bayerischen Landesbank Dr. Jürgen Pfister als Referent und Publizist selbstständig tätig. Dr. Pfister war von Juni 2003 bis Juni 2013 Chefvolkswirt und Leiter Research der BayernLB in München. Von Januar 1987 bis Mai 2003 leitete er die volkswirtschaftliche Abteilung der Commerzbank AG in Frankfurt; von 1980 bis 1986 war er im Stab des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung tätig. Im Jahr 1986 arbeitete er sechs Monate beim Federal Reserve Board in Washington.

Dr. Pfister studierte Volkswirtschaft an der Universität Kiel (Diplomvolkswirt) und wurde an der Universität Paderborn mit einer Arbeit zur Inflationstheorie promoviert. Dr. Pfister vertrat die BayernLB als Sherpa im Dialogforum Finanzstandort Deutschland (DFD), einer Interessenvertretung von Banken, Versicherungen und Deutscher Börse, in der Finanzplatz München Initiative und als Principal Delegate im Institute of International Finance (IIF). Er war Mitglied der Kuratorien des Bayerischen Finanz Zentrums und des ifo Institutes. Er ist in drei Bundesfachkommissionen des Wirtschaftsrates der CDU aktiv. Bis 2005 war Dr. Pfister Mitglied im European Council of Economists des Conference Board, 2002 bis 2004 als Co- Chairman. Seit 1994 ist er im Vorstand des European Money and Finance Forum (SUERF), von 2000 bis 2006 Vize- Präsident.

Themen:
- Bedrohen die Staatsschulden die Währungsunion?

Zurück zur Übersicht