Tine Wittler

Künstlerin & Unternehmerin

Thema: Frauen, Kunst & Kultur, lebensnahe Wohnkonzepte, Erfolg

Tine Wittler, geboren 1973, studierte Kultur- und Kommunikationswissenschaften in Deutschland und Großbritannien und lebt in Hamburg gleich mehrere kreative Leben: als Autorin & Filmemacherin, Gastronomin & Veranstalterin für Kunst und Kultur, Künstlerin, Songschreiberin & Chansonnière sowie als Vermittlerin für lebensnahe Wohnkonzepte.

Die verkaufte Gesamtauflage all ihrer Romane, Ratgeber, Sach- und Hörbücher beträgt bis heute weit über eine halbe Million Exemplare. Wittlers Dokumentarfilmdebüt „Wer schön sein will, muss reisen“ (D 2013, 92 min., Regie: René Schöttler, Produzentin: Tine Wittler) schaffte es auf Anhieb in die deutschen Kinos und wurde mit dem “Prädikat: Wertvoll” ausgezeichnet. Mit ihrer Sendung “Einsatz in 4 Wänden” (2003-2013) erhielt sie den Deutschen Fernsehpreis. Im Herbst 2016 erscheint ihr Debüt-Album „LOKALRUNDE – Tresenlieder, schlückchenweise“ (am Piano: Greg Baker), das humorvoll-schräg in deutschsprachigen Chansons aus ihrem Leben als Wirtin erzählt. Mit ihrer Bewegung „ReBelles“ engagiert sie sich für vermehrte Körpervielfalt und –akzeptanz in Gesellschaft, Kultur und Medien.

Tine Wittler ist sowohl mit ihrem Chansonprogramm als auch mit Lesungen, ihren Vorträgen zum Thema „Wohnen & Einrichten“ sowie mit Filmvorführungen bundesweit auf Tournee. Für Ihre Veranstaltung ist sie außerdem als Rednerin, Moderatorin oder für Autogramm- und Signierstunden buchbar.

Themen: 

  • lebensnahe Wohnkonzepte
  • Kunst & Kultur
  • Frauen

Diese Redner könnten Sie auch interessieren: