Prof. Dr. Johanna Hey

Volkswirtin, Steuerrechtsexpertin

Thema: Steuerrecht im volkswirtschaftlichen Kontext

Prof. Dr. Johanna Hey ist seit 2010 Leiterin des 1949 gegründeten Instituts „Finanzen und Steuern“ in Berlin, das auf unabhängige Politikberatung spezialisiert ist. Seit 2006 ist sie außerdem Direktorin des Instituts für Steuerrecht an der Universität Köln und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind zum einen die verfassungs- und europarechtlichen Grundlagen des Steuerrechts und zum anderen das Einkommen- und Unternehmenssteuerrecht in Deutschland.

Prof. Hey schloss ein Studium der Rechtswissenschaft mit dem Ersten Juristischen Staatsexamen ab und promovierte kurz darauf.
Darauf aufbauend übernahm sie ein Referendariat im OLG-Bezirk Köln und erhielt für ihre Doktorarbeit den Albert Hensel Preis. Anschließend arbeitete sie einige Jahre als Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Steuerrecht der Universität Köln.

Im Jahr 2001 habilitierte sie an der Universität mit dem Thema “Steuerplanungssicherheit als Rechtsproblem“ und wurde hierfür mit dem Gerhard-Thoma-Ehrenpreis des Fachinstituts der Steuerberater ausgezeichnet. Von 2003 bis 2006 hatte sie den Lehrstuhl für Unternehmenssteuerrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf inne.

Außerdem ist sie Mitherausgeberin des Herrmann/Heuer/Raupach, ein Kommentar zum Einkommensteuer- und Körperschaftsteuergesetz.

Diese Redner könnten Sie auch interessieren: