Reiner Calmund

Fussballfunktionär

Thema: Erfolg, Leistung

Wer kennt ihn nicht? „Calli“, den sympathischen Fußball-Profi und pfundigen Genießer. Der gelernte Kaufmann und Betriebswirt ist untrennbar mit dem Verein Bayer Leverkusen verbunden: Ab 1976 arbeitete er dort in vielen Positionen, vom Stadionsprecher bis zum Sprecher der Geschäftsführung. Diese Funktion hatte er von 1999 bis zu seinem Rücktritt 2004 inne. Bis 1988 war er Vorstandsmitglied und im Anschluss Manager der Profi-Abteilung. Nach seiner aktiven Laufbahn bei Bayer war er in einigen Vereinen ehrenamtlich als Aufsichtsrat und Berater tätig, so bei der Fortuna Düsseldorf, beim österreichischen Bundesligisten Austria Kärnten sowie bei Dynamo Dresden. Ebenfalls fungierte er als Botschafter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen anlässlich der FIFA-WM 2006 sowie als Botschafter der Host-City Klagenfurt bei der EURO 2008 in Österreich. Ehrenamtlich engagiert er sich für viele soziale Projekte, unterstützt Schulen in Vietnam und arbeitet beim Verein „Tapfere Kinder e.V.“ mit, der Projekte in Thailand fördert.

Reiner Calmund ist ständiger Kolumnist großer Zeitungen in Köln und Berlin, gibt dort Woche für Woche seine Einschätzungen des Fußball-Geschehens ab. Als Genießer ist er regelmäßig auf VOX als Jury-Mitglied in der Sonntag-Abend-Show „Die Kocharena“ zu sehen.

2008 veröffentlichte er seine Autobiographie “fußballbekloppt”, die es auf die Spiegel-Bestsellerliste schaffte. 2011 schaffte er dies erneut mit “Eine Kalorie kommt selten allein”.

Diese Redner könnten Sie auch interessieren: