Fenster schliessen

Birgit Fischer

Deutschlands erfolgreichste Kanutin
  • Fischer
  • Fischer
  • Fischer
  • Fischer
Fischer

Thema: Erfolg, Leistung

Die Kanurennsportlerin Birgit Fischer ist die erfolgreichste deutsche Sportlerin. Insgesamt gewann die Ausnahmesportlerin 27 Weltmeistertitel, wurde acht Mal Olympiasiegerin und zweimal Europameisterin. Im Dezember 2004 wurde Birgit Fischer zur Sportlerin des Jahres in Deutschland gewählt.

Ihr erstes olympisches Gold gewann Birgit Fischer 1980 in Moskau im Team der DDR im Einer-Kajak über 500 m, ihr letztes 2004 in Athen im Vierer-Kajak ebenfalls über 500 m. Somit ist sie die Jüngste und Älteste Kanu-Olympiasiegerin. Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney war sie die Fahnenträgerin des deutschen Teams. Keine Sportlerin war über einen so langen Zeitraum so erfolgreich in einer olympischen Sportart.

1983 studiert sie ein Jahr Rechtswissenschaften in Potsdam, sattelte dann aber 1984 um auf Sportwissenschaft an der Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK) in Leipzig, welches sie 1991 an der Universität Leipzig als Diplomsportlehrerin abschloss. Ein Zusatzstudium zur "Theorie und Methodik des Sportunterrichts" absolvierte sie 1991 erfolgreich an der Universität Potsdam. Von 1998 bis 2000 studierte Birgit Fischer im Fernstudium "Sport- und Touristik Management" am IST-Studieninstitut für Sport, Freizeit und Touristik in Düsseldorf.

Veröffentlichungen: Birgit Fischer - Buch „Mein Weg zum Gold“ Delius Klasing Verlag 2006

Zurück zur Übersicht