Fenster schliessen

Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen

Professor für Finanzwissenschaft und Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge
  • Raffelhüschen
  • Raffelhüschen
  • Raffelhüschen
  • Raffelhüschen
Raffelhüschen

Thema: Demografie und Altersvorsorge

Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen ist Professor für Finanzwissenschaft und Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Prof. II. (10 %) an der Universität Bergen, Norwegen.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Sozial- und Steuerpolitik, insbesondere der Alterssicherung, Gesundheitsökonomie und Pflegevorsorge. Neben seiner Mitwirkung an internationalen Forschungsprojekten beteiligt er sich - zum Beispiel als Mitglied der Rürup-Kommission, der Kommission Steuergesetzbuch oder als Vorstand der Stiftung Marktwirtschaft - an Fragen der praktischen Sozialpolitik.

Er studierte in Kiel, Berlin und Aarhus (Dänemark) Volkswirtschaftslehre und promovierte bzw. habilitierte sich in diesem Fach an der Universität Kiel. Zahlreiche Auslandsaufenthalte führten ihn u.a. in die USA aber auch immer wieder in die skandinavischen Länder.

Prof. Raffelhüschen versteht die Kunst, wissenschaftliche Einsichten zu gesellschaftspolitisch umstrittenen Themen allgemeinverständlich zu vermitteln und sie zudem für die politische Praxis nutzbar zu machen.

Zurück zur Übersicht