Schwester Teresa

Ordensschwester

Thema:

  • Jeder ist normal, bis Du ihn kennst
  • Werte
  • Ethik

Schwester Teresa Zukic ist Dipl.-Religionspädagogin, Buchautorin, Malerin, Komponistin für Musicals, Initiatorin von Kirchenfestivals und neuen Gottesdienstformen, ist Referentin für Erwachsenenbildung und Ordensschwester, wenn auch eine außergewöhnliche.

Sie wurde als Sportlerin im Kunstturnen und als Mehrkämpferin in der Leichtathletik bekannt. Im Sportinternat, kurz vor dem Abitur, endeckte sie die Bibel in einer Nacht, lässt sich taufen und tritt ins Kloster ein. 1994 gründet sie ihre eigene Gemeinschaft: die Kleine Kommunität der Geschwister Jesu in Pegnitz.

Die FAZ betitelte sie als die »deutsche Antwort auf Sister Act«. Bekannt geworden als »skateboardfahrende Nonne« ist das Multitalent aber längst darüber hinausgewachsen. Als Publikumsmagnet füllt sie mit ihren Vorträgen Säle, mit ihren Musicals und außergewöhnlichen Gottesdiensten die Kirchen. 

Schwester Teresa ist Gastreferentin bei Managerseminaren, diskutiert seit Jahren in Talkshows mit Beckmann oder gewinnt 100.000 Euro im Wissensquiz bei Jörg Pilawa. 2004 erhält sie den Kulturpreis für Musik und Gegenwartsliteratur in Bayreuth.

Ihre große Internet- und Medienpräsenz verdankt sie ihrem unermüdlichen Fleiß.

Themen: 

  • Werte / Ethik
  • Jeder ist normal, bis du ihn kennst
  • Der befreiende Umgang mit Fehlern
  • Lebe, lache, liebe und sag den Sorgen “Gute Nacht”

Diese Redner könnten Sie auch interessieren: